Startseite
Über Yoga
Yoga-Kurse
Yoga-Workshops
Anmeldung / AGB
Über mich
Impressum / Kontakt
Archiv

 

"Wohin kommt man durch Yoga? Man hat sich von sich selbst enfernt, und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles." (Desikachar)

 

"Yoga lehrt uns zu heilen, was nicht ertragen werden muss, und zu ertragen, was nicht geheilt werden kann." (Iyengar)

 

 

"Yoga ist ein Prozess, in dessen Verlauf alte Muster durch neue, passendere Muster ersetzt werden." (Sri Krishnamacharya)

 

 

*********************************

OSTER-FERIEN vom 27.04.18 - 05.04.18

************************************

In dieser Zeit findet kein Unterricht statt und

ich bin persönlich nicht zu erreichen. Es ist

jedoch möglich, mir eine Nachricht per Anruf-

beantworter oder E-Mail zu hinterlassen, die

ich nach meiner Rückkehr gerne beantworte.

Anmeldungen für Kurse und Workshops bitte

per kurzer Nachricht sowie Überweisung der

Gebühr auf mein Konto (siehe Impressum).

            Danke und schöne Ostertage!

************************************

 

**************************************

Fröhliche Weihnachten & ein gutes neues Jahr!

*****************************************

*       Vom 24.12.2017 bis zum 07.01.2018     *

*            findet kein Yoga-Unterricht statt.           *

*                Anfragen und Anmeldungen              *

*            per Anrufbeantworter oder E-Mail          *

*                 werden gern beantwortet.                *

*****************************************

**********************************

WINTER-FERIEN vom 21.12.13 - 12.01.14

*************************************

In dieser Zeit findet kein Unterricht statt und

ich bin persönlich nicht zu erreichen. Es ist

jedoch möglich, mir eine Nachricht per Anruf-

beantworter oder E-Mail zu hinterlassen, die

ich nach meiner Rückkehr gerne beantworte.

Für Anmeldungen bitte ich um Angabe des

gewünschten Kurses sowie Überweisung der

Kursgebühr (Bankverbidung s. Impressum).

Schöne Weihnachten & ein gutes neues Jahr!

************************************

 

 
 

 

 

6-teilige Yoga-Workshop-Reihe

"Die Klassifikation der Asanas"

Die den klassischen Yogahaltungen zugrunde liegenden

Ordnungen und deren Prinzipien in der Tradition Iyengars

mit Körper, Geist und Seele verstehen lernen

 

Für ein tieferes und ganzheitliches Verständnis von Yoga

wäre es förderlich, an allen sechs Terminen teilzunehmen

Komplettpreis ermäßigt: 120,- €

Es ist auch möglich, die Workshops einzeln zu besuchen

Einzelpreis: 25,- €

Die Workshop-Reihe findet statt im

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

 

Teil 1: Stehhaltungen

Samstag, 28.01.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Die Yoga-Asanas im Stehen wirken stimulierend, erzeugen Hitze

im Körper und fördern Ausdauer, körperliche Stärke und Willens-

kraft. Sie helfen uns buchstäblich, mit beiden Beinen fest in der

Welt zu stehen. Sie korrigieren Körperstruktur und Körperhaltung

und verleihen ein Gefühl für Balance und die richtige Gewichtsver-

teilung. Sie lehren uns, die Bewegung der Körpergelenke mitein-

ander zu verbinden und beinhalten alle Wirbelsäulenbewegungen.

Stehhaltungen sind das Fundament für alle anderen Asanas.

 

Teil 2: Sitzende Haltungen und Vorwärtsstreckungen

Samstag, 03.03.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Vorwärtsgestreckte Yoga-Asanas bilden ein wichtiges, weil aus-

gleichendes, Pendant zu den Stehhaltungen. Da das Herz in den

Vorwärtsstreckungen in Richtung Boden weist, kann der Körper

ausruhen, die Nerven entspannen und das Gehirn beruhigen.

Vorwärtsstreckungen stärken und entspannen das neuromuskuläre

System, sie fördern Durchhaltevermögen und mentale Stärke und

kontrollieren dabei ein Übermaß an Willenskraft.

 

Teil 3: Seitliche Streckungen und Drehungen

Samstag, 24.03.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Die seitlichen Streckungen und Drehungen der Wirbelsäule sowohl

im Stehen als auch im Sitzen sind eine wirksame Hilfe bei Rücken-

und Kopfschmerzen sowie bei Steifheit im Nacken- und Schulter-

bereich. Durch die Drehung des Rumpfes werden die Nieren und

die Organe in der Bauchhöhle aktiviert. Das fördert die Verdauung

und beseitigt Trägheit. Die Wirbelsäule wird geschmeidig und die

Hüftregion beweglicher.

 

Teil 4: Umkehrhaltungen

Samstag, 28.04.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Umkehrhaltungen vitalisieren den gesamten Körper. Sie nehmen

das Gewicht von den Beinen und lösen Spannungen. Die Umkehrung

der inneren Organe bewirkt eine Aktivierung träger Funktionen; sie

verbessert die Durchblutung und die Funktion der Drüsen. Durch

den Blutstrom zum Gehirn wird die Konzentration gefördert. Darüber

hinaus verhelfen die Übungen zu einem tiefen, gesunden Schlaf und

stärken das emotionale Gleichgewicht.

 

Teil 5: Rückwärtsstreckungen

Samstag, 12.05.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Rückwärtsstreckungen sind faszinierend und attraktiv. Sie wirken

belebend - geben Energie, machen Mut und bekämpfen Niederge-

schlagenheit. Sie öffnen den Brustkorb und das Herz und machen

die Wirbelsäule beweglicher. Die Kraft in Armen und Schultern

nimmt zu und Körper und Geist werden angeregt.

 

Teil 6: Regeneration und Entspannung

Samstag, 23.06.2012, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Entspannung ist ein Segen - sie bringt tiefe Ruhe, Frieden und

Regeneration für Körper, Geist und Seele. Die Aufmerksamkeit

ist vollkommen nach innen gerichtet und man lernt, sich seiner

selbst bewußt zu sein.

 

 

 

Yoga für den Rücken

Samstag, 27.09.2014, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstraße 23, 32425 Minden

 

Während des Workshops widmen wir uns der Gesundheit unseres

Rückens mit einer Sequenz von Yogaübungen, die die verschiedenen

Bewegungsmöglichkeiten der unteren, mittleren und oberen Wirbel-

säule abdeckt, Verspannungen löst und eine gesunde, aufrechte

Körperhaltung fördert.

 

 

 

Yoga für die emotionale Stabilität

Samstag, 15.11.2014, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Mit einer sorgfältig abgestimmten Sequenz aus Yoga-Asanas,

die den Geist beruhigen, das Gehirn kühlen, Intellekt und Gefühle

ausbalancieren, positives Denken anregen und Ruhe in den Körper

bringen, erreichen wir innere Stille und totale Entspannung.

  

 

Yoga bei Erkältungskrankheiten

Samstag, 01.11.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Wie wir mit Yoga-Asanas und Pranayamas gezielt Erkältungs-

krankheiten vorbeugen, sowie bereits entstandene lindern und

aus dem Körper leiten können, wird in diesem Workshop durch

gestütze, regenerative und Umkehr-Haltungen vermittelt.

 

 

Yoga und die Chakren

Samstag, 13.09.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Durch Asanas, Pranayamas und Meditationen zu den sieben

Haupt-Energie-Wirbeln (Chakren) entlang der Wirbelsäule werden

vorhandene Blockaden aufgespürt und die Chakren gezielt gestärkt

und geöffnet, um Lebensenergie wieder frei fliessen zu lassen.

 

 

 

Yoga für die Schultern und den Nacken

Samstag, 22.02.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

Während des Workshops lernen wir durch gezieltes Arbeiten in den

klassischen Yoga-Asanas, Verspannungen im Nacken zu lösen und

jene Muskeln zu kräftigen, welche die Schultern wieder zurück in

eine gesunde und korrekte Ausrichtung bringen. 

 

 

Mit Yoga-Herzöffnern den Frühling begrüßen

Samstag, 15.03.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

Mit einer Sequenz von Yoga-Asanas, die Energie spenden, den

Brustkorb und das Herz weiten und die Schultern und die Wirbel-

säule mobilisieren, laden wir den Frühling in unseren Körper ein.

 

 

Yoga für Zuhause

Samstag, 1.10.2011, 14:00 – 17:00 Uhr / 25,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

Um die wohltuenden Wirkungen von Yoga voll auskosten zu können

ist es wichtig, regelmäßig zu praktizieren. Dabei ist es besser, täglich

einige wenige Asanas zu üben, als wöchentlich oder monatlich sehr

viel. Der Workshop vermittelt die wichtigsten Grundprinzipien zum

Aufbau einer eigenen Übungspraxis, die ohne Bedenken alleine

Zuhause ausgeführt werden kann - gleichgültig, ob es sich dabei

um 5 oder 30 Minuten handelt. Es wird genügend Raum für Fragen

geben sowie einen Übungsplan zum Mitnehmen, der an die persön-

lichen Bedürfnisse angepaßt werden kann.

 

Yoga für die Frau

Samstag, 15.10.2011, 14:00 – 17:00 Uhr / 25,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

Dieser Workshop richtet sich an alle Frauen, die lernen möchten,

Yoga gezielter auf die besonderen Bedingungen und Belastungen

des weiblichen Körpers anzuwenden. Der Inhalt ist eine wohltuende

Mixtur bewährter Übungen für die alltäglichen Herausforderungen

sowie die hormonell bedingten körperlich-seelischen Umstellungs-

prozesse im Leben einer Frau.

 

 

Yoga-Sonnengruß

Samstag, 22.03.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

BF Bildungswerk für Friedensarbeit | Raum 3

Alte Kirchstraße 11-15, 32423 Minden

Surya Namaskar, der Sonnengruß, ist eine traditionelle, sehr

dynamische Übungsfolge aus Indien - er wirkt belebend und

aufmunternd und lässt uns Klarheit und Ausdauer entwickeln.

 

 

Yoga-Mondgruß

Samstag, 17.05.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

BF Bildungswerk für Friedensarbeit | Raum 3

Alte Kirchstraße 11-15, 32423 Minden

Chandra Namaskar, der Mondgruß, ist das beruhigende Pendant

zum bekannteren Sonnengruß. Seinen Ursprung hat er im Himalaya,

über den Dächern der Welt. Der Mondgruß wird langsam und sanft

ausgeführt. Er wirkt ausgleichend, sorgt für emotionale Stabilität und

führt zur inneren Stille. Der Mondgruß stärkt unsere sanfte, intuitive

Seelenkraft.

 

 

Yoga für die Seele

Samstag, 5.11.2011, 10:30 – 17:30 Uhr / 65,- €

YogaRaum Bückeburg, Lange Straße 15, 31675 Bückeburg

 

Ein Tages-Workshop mit Manuela Tegtmeier und Maren Kemme,

bestehend aus Yoga-Übungen, die der Seele besonders gut tun und

emotionale Stabilität aufbauen. Vormittags üben wir eine sorgfältig

abgestimmte Sequenz aus Stabilität fördernden Standhaltungen,

beruhigenden Vorwärtsbeugen und die Perspektive verändernden

Umkehrhaltungen, nachmittags entspannende Asanas zur Regene-

ration, aufhellende Rückwärtsbeugen und abschließend Pranayama.

In der Mittagspause wird es im YogaRaum die Möglichkeit geben,

gegen einen kleinen Unkostenbeitrag eine leckere Suppe zu essen.

 

 

Yoga gegen Müdigkeit & Depression

Samstag, 12.11.2011, 15:00 – 18:00 Uhr / 25,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

Mit regenerativen, gestützten Rückwärtsbeugen weiten wir den

Brustkorb, was uns tiefer atmen lässt und die Stimmung hebt.

Mit aktiven Umkehrhaltungen und Rückwärtsbeugen nehmen wir im

positiven Sinne Einfluss auf unsere Gefühle. Mit gestützten Umkehr-

haltungen, die länger gehalten werden können, lösen wir tiefe,

heilsame Prozesse in Körper und Geist aus. Die Übungen fördern

allesamt unsere Wachheit, Klarheit und gute Laune. Während der

Entspannung und anschließenden Meditation lassen wir die

gepflanzten Samen in uns reifen und aufblühen.

 

 

Tibetischer Yoga des Herzens

Samstag, 3.12.2011, 14:00 – 17:00 Uhr / 25,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

Der tibetische Yoga des Herzens wird seit Jahrhunderten in der

Traditionslinie der Dalai Lamas ausgeübt. In ihm verbinden sich

allgemein bekannte Yogaübungen aus der indischen Tradition mit

Yoga- und Meditationstechniken, die ihm Rahmen des tibetischen

Buddhismus entstanden sind. Diese Praxis füllt unser Herz mit

Gesundheit, Liebe und Freude. Sie bereichert uns mit mehr

emotionaler Stabilität, Zufriedenheit und Glück.

 

Yoga zur Beruhigung & Regeneration

Samstag, 17.12.2011, 15:00 – 18:00 Uhr / 25,- €

YogaRaum Hahlen, Beekedamm 1, 32427 Minden

 

Der Inhalt dieses Workshops ist eine äußerst effektive Original-

Sequenz von B.K.S. Iyengar, die in seinem Institut in Poona / Indien

traditionell zur Beruhigung und Regeneration geübt wird. Sie besteht

aus gestützten Vor- und Rückwärtsbeugen sowie Umkehrhaltungen

(mit Variationen), die jeweils über einen längeren Zeitraum gehalten

werden. Es entsteht eine tiefe, meditative Ruhe in Körper, Geist und

Seele. Der Workshop wird abgerundet durch anschließende Achtsam-

keits-Meditation.

 

Partner-Yoga

Samstag, 14.01.2012, 14:00 – 17:00 Uhr / 35,- €

YogaRaum Bückeburg, Lange Straße 15, Bückeburg

 

Ein Workshop mit Manuela Tegtmeier und Maren Kemme für zwei

Menschen, die sich mögen - Paare oder Freunde. Durch die Partner-

Übungen und Hilfestellungen im Yoga wird es möglich, eine neue

Tiefe in der Körper- und Selbsterfahrung zu erleben. Das Wechsel-

spiel von Geben und Empfangen sowie An- und Entspannung schenkt

Freude, Leichtigkeit und (Selbst-)Vertrauen - auch in der Beziehung

zum Anderen.

 

 

 

Tibetisches Herz-Yoga

Samstag, 29.11.2014, 10:00 – 13:00 Uhr | 30,- €

BF Bildungswerk, Alte Kirchstraße 11-15, 32423 Minden

Im Herz-Yoga, seit Jahrhunderten in der Traditionslinie der Dalai

Lamas geübt, verbinden sich Yoga- und Meditationstechniken, die

gezielt unser Herz mit Gesundheit, Liebe und Freude, emotionaler

Stabilität, Zufriedenheit und Glück bereichern.

 

 

Yoga für die emotionale Stabilität

Samstag, 17.01.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

Mit einer sorgfältig abgestimmten Sequenz aus Yoga-Asanas,

die den Geist beruhigen, das Gehirn kühlen, Intellekt und Gefühle

ausbalancieren, positives Denken anregen und Ruhe in den Körper

bringen, erreichen wir innere Stille und totale Entspannung.

 

Yoga für einen gesunden und starken Rücken

Samstag, 21.02.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

Während des Workshops widmen wir uns der Gesundheit unseres

Rückens mit einer Sequenz von Yogaübungen, die die verschiedenen

Bewegungsmöglichkeiten der unteren, mittleren und oberen Wirbel-

säule abdeckt, Verspannungen löst und eine gesunde, aufrechte

Körperhaltung fördert.

 

 

Yoga für mehr Freiheit in Schultern und Nacken

Samstag, 14.03.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

BF Bildungswerk, Alte Kirchstraße 11-15, 32423 Minden

Durch sanfte Lockerungsübungen und gezieltes Arbeiten in den

klassischen Yoga-Asanas lernen wir, Verspannungen im Nacken

zu lösen und jene Muskeln zu kräftigen, welche die Schultern

wieder zurück in eine gesunde und korrekte Ausrichtung bringen. 

 

 

Yoga-Themen-Workshops 2015

 

 

Yoga für mehr Offenheit in Brust und Herz

Samstag, 18.04.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

Mit einer Sequenz von Yoga-Asanas, die Energie spenden, den

Brustkorb und das Herz weiten und die Schultern und die Wirbel-

säule mobilisieren, laden wir den Frühling in unsere Herzen ein

und vertreiben die letzte Dunkelheit des Winters.

 

Yoga für mehr Kraft aus der Körpermitte

Samstag, 09.05.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

Eine starke Bauchmuskulatur gibt unseren Yogahaltungen mehr

Leichtigkeit und Kraft hilft uns auch, unseren Alltag mit mehr

Kraft und Selbstvertrauen zu meistern.

 

Yoga für mehr Beweglichkeit in den Hüften

Samstag, 13.06.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

Erdung und Entspannung verspricht eine beruhigende Sequenz

von bewähren Yoga-Asanas, die unsere Hüftgelenke, Leisten und

Knie intensiv mobilisieren.

 

 

Yoga Detox zur Bereinigung von

Verbitterung, Belastungen durch Giftstoffe und Lethargie

Samstag, 19.09.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Yoga zur Stärkung des Immunsystems

Samstag, 24.10.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Yoga zur Steigerung von Wachheit, Klarheit und Lebensfreude

Samstag, 21.11.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

 Yoga zur Regeneration und Entspannung

Samstag, 12.12.2015, 15:00 – 18:00 Uhr | 30,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstraße 35, 32427 Minden

 

Verbindliche Anmeldung erforderlich bis spätestens eine Woche

vor dem jeweiligen Termin. Die Anmelde-, Zahlungs- und Rück-

trittsbedingungen sowie weitere Informationen entnehmen Sie

bitte meinen AGB auf dieser Seite.

 

 

 

 

Yoga - Fest der Sonne - Zur Erweckung

und Steigerung von Licht und Lebensfreude

 

Samstag, 19.03.2016, 14:00 – 17:00 Uhr | 36,- €

Buddhistisches Zentrum Minden, Obermarktstraße 23

 

Das Fest der Sonne - die Widerkehr des Lichts am 21. März -

steht für Leichtigkeit und Freude, Dankbarkeit, Erneuerung des

Lebens, Zeit der Träume und neuer Visionen, Kraft und Energie

sowie Segen. Mit einer Sequenz von Yoga-Asanas, die die Schultern

entspannt, öffnet, mobilisiert und kräftigt, den Atemfluß vertieft,

den Brustkorb und das Herz sanft weitet, sowie die Blutzufuhr und

Kraft in Körpermitte und Solarplexus steigert, laden wir den Frühling

mit all seiner Kraft in unsere Körper, Geister und Seelen ein.

 

Herz-Yoga

 

Samstag, 18.06.2016, 14:00 – 17:00 Uhr | 36,- €

YogaRaum Hahlen, Hahler Dorfstr. 35, 32427 Minden

 

Der nahende Juni-Vollmond lädt uns ein, uns mit Yoga-Asanas,

Visualisation und Meditation in den inneren Raum unseres Herzens

zu begeben und dort Frieden, Liebe und Verständnis für uns selbst

und andere auszusähen ♡

 

 

Die Anmelde-, Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen sowie

weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte meinen AGB.

 

 

Die Körperhaltungen (Asanas),

Atemübungen (Pranayamas) und Energieverschlüsse (Bandhas)

des Hatha Yoga wurden über Jahrtausende in Indien entwickelt

und erforscht. Sie dehnen und kräftigen die Muskeln, beleben

die inneren Organe, öffnen Energiekanäle und beruhigen Nerven

und Geist.

 

Hatha Yoga ist ein Prozess, in dessen Verlauf sich die eigene

Körperwahrnehmung, Körperhaltung, Konzentrationsfähigkeit,

innere Klarheit und emotionale Stabilität immer mehr verfeinern.

Regelmäßiges Üben führt zu einem gesunden, flexiblen, kräftigen

Körper, zu klaren Gedanken und Emotionen sowie einer heiteren

Gelassenheit, mit der man fest in der Welt steht.

 

Dem im Iyengar-Yoga typischen Kraftaufwand auf der muskulären

Ebene begegne ich mit sanften, bewußt gelenkten Atem- und Ent-

spannungsübungen auf der organischen Ebene, was zu einer noch

subtileren Ausrichtung der Knochen und Gelenke, höheren inneren

Stabilität sowie mehr Leichtigkeit in den praktizierten Asanas führt.

Beim Üben wird ganzheitlich erfahrbar, was schon der Yogi Patanjali

in den Yoga-Sutren schrieb und mir ein Herzensanliegen ist:

"Stabil, ruhevoll und bequem sollen die Asanas sein."

 

 

Yoga-Workshops

jeweils freitagnachmittag | 16:30 - 18:30 Uhr | 24,- €

im Buddhistischen Zentrum Minden, Obermarktstraße 23

 

 

Meditatives Yin-Yoga für die Faszien

Yin-Yoga aktiviert, dehnt und lockert die Faszien und ist ideal,

um einen Ausgleich zu dynamischen Yoga- und Sport-Arten zu

schaffen, das Bindegewebe geschmeidig, straff und gesund zu

halten und schmerzfrei zu werden. Faszien sind durchdringendes,

faseriges Bindegewebe, das sich feinmaschig wie ein dreidimen-

sionales Gitternetz durch den ganzen Körper zieht. Durch Verlet-

zungen, Fehlhaltungen, Bewegungsmangel, einseitige Bewegungen

und auch altersbedingt können Faszien verkleben und verfilzen und

zu vielfältigen, oft schmerzhaften Problemen führen. Yin-Yoga ist

im Vergleich zu eher herausfordernden Yoga-Richtungen ein sehr

entspannter  Yoga-Stil. Durch den großzügigen Einsatz von Yoga-

Hilfsmitteln wie Polstern, Decken, Gurten etc. wird es während

dieser Workshops für jeden Körper möglich, eine optimale und

bequeme Yoga-Position einzunehmen und sich dann wohlig und

meditativ, durch Zeit und wertfreies Beobachten der auftauchenden

Empfindungen, Gefühle und Gedanken hinein zu entspannen. Dabei

werden die Faszien und auch einzelne Meridiane gezielt stimuliert

und ganzheitliche Selbstheilungskräfte freigesetzt.

 

 

T E R M I N E   1.   H A L B J A H R   2 0 1 7

 

10.03.2017 | Unterer Rücken

Die Übungen entlasten und dehnen den unteren Rücken mit der

häufig schmerzenden großen Rückenfaszie. Blockaden, Verklebungen

und Verkürzungen in diesem Bereich können gelöst werden. Der

Rücken wird wieder genährt, er wird sich weich und warm anfühlen.

 

24.03.2017 | Hüftbeuger, Bauch und Brustkorb

Bei vielen Sportlern und bei Menschen, die viel sitzen, ist der Bereich

um die Leisten oft verkürzt. Auch Bauch und Brustkorb sind oft eng

und im Bereich der Zwischenrippenmuskeln sehr verklebt. Am Ende

der Üungen wird ein Gefühl der Weite und des freien Atmens spürbar.

 

07.04.2017 | Schultern und Nacken

Die Übungen entlasten den verspannten Nacken und angespannte

Schultern. Durch Schreibtischarbeit, Bewegungsmangel, Stress und

Kälte sind diese Bereiche bei sehr vielen Menschen blockiert und

schmerzhaft.

 

19.05.2017 | Gesamte Körperrückseite

Die Übungen für die Körperrückseite dehnen und strecken verkürzte

Muskeln und verklebte Faszien im gesamten hinteren Bereich des

Körpers und tun vor allem der großen rückwärtigen Faszie sehr gut.

 

23.06.2017 | Ganzheitlich - für alle Faszien 1

Die ganzheitlichen Übungen dehnen, strecken und "quetschen" den

Körper in alle vier Bewegungsrichtungen und wirken sich dadurch

positiv auf alle Körperbereiche aus. Der ganze Körper wird gedehnt

und entschlackt.

 

07.07.2017 | Ganzheitlich - für alle Faszien 2

Auch diese Übungen wirken ganzheitlich auf alle Faszien, es werden

alle vier Bewegungsrichtungen berücksichtigt. Verklebte Faszien

werden gedehnt und im ganzen Körper werden Spannungen abgebaut.

 

 

Meditatives Yin-Yoga

Yin-Yoga & Meditation für unsere Herzen

Samstag, 02.12.2017 | 15:00 - 17:00 Uhr | 24,-

Mit Übungen aus dem Yin-Yoga schaffen wir Raum, Weite

und Entspannung im Brustkorb und Schultergürtel, damit

unser Herz Lust hat, darin zu wohnen und sich zu entfalten.

Mit Metta-Meditation füllen wir unser Herz mit Freundlichkeit,

Liebe und Güte. Workshops für das Herz in der Vorweihnachts-

zeit sind mir eine liebgewonnene Tradition geworden ♡

 

 

Yoga zur Tag- und Nachtgleiche im Frühling

Samstag, 07.04.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Wir kommen langsam von einer fordernden zu einer sanften Praxis;

aktive und fordernde Übungen unterstützen die Reinigung sowie

die Aktivierung der kreativen Kraft und Stärke, sanfte und befrie-

dende Übungen unterstützen die Entgiftung.

 

Das innere Feuer hüten - Yoga im Jahreskreislauf

jeweils samstagnachmittag | 14:00 - 17:00 Uhr | 36,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

 

23.09.2017 | Yoga zur Tag- und Nachtgleiche im Herbst

Entschleunigen, einsammeln, loslassen, nach innen gehen -

mit langsamen und geschmeidigen Bewegeungen üben wir Balancen,

Stehhaltungen und Hüftöffner, um Spannungen aus dem unteren

Becken und den Oberschenkeln zu nehmen und um geerdet und

zentriert zu bleiben.

 

Yoga zur Tag- und Nachtgleiche im Herbst

Samstag, 22.09.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Entschleunigen, einsammeln, loslassen, nach innen gehen -

mit langsamen und geschmeidigen Bewegeungen üben wir Balancen,

Stehhaltungen und Hüftöffner, um Spannungen aus dem unteren

Becken und den Oberschenkeln zu nehmen und um geerdet und

zentriert durch die dunklere Jahreszeit zu gehen.

Das innere Feuer hüten - Yoga im Jahreskreislauf

Yoga zur Winter-Sonnenwende

Samstag, 23.12.2017 | 14:00 - 17:00 Uhr | 36,- €

Der Sonne folgen und einen warmen inneren Platz schaffen -

wir fließen mit der zunehmenden Energie durch Sonnengrüße,

Stehhaltungen und Umkehrhaltungen und generieren Kraft,

Wärme und Erdung. Rückwärtsstreckungen stimulieren und

erwärmen Lungen und Brustkorb, Vorwärtsstreckungen erden

und Hüftöffner speichern die Energie.

 

 

Yoga zur Sommer-Sonnenwende

Samstag, 23.06.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

 

Wir hüten das Feuer des Herzens, der Liebe und der Anerkennung -

für uns selbst und andere. Vinyasa Flow Yoga erhöht unsere innere

und äußere Flexibilität und Beweglichkeit. Das hlft uns dabei, Liebe

frei fließen zu lassen. Wir balancieren ein Zuviel an Hitze aus - im

Körper, im Geist und den Emotionen. Wir nähren das Wasserelement

für Erfrischung. Kühlendes Pranayama und Yin Yoga mit Vorbeugen

und sanften Rückbeugen unterstützen uns und bauen die übermäßige

Hitze im Körper ab.

 

Therapeutische Übungsreihe

Yoga für den Rücken

Samstag, 14.10.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr | 36,-

Während des Workshops widmen wir uns der Gesundheit unseres

Rückens mit einer Sequenz von Yogaübungen, die die verschiedenen

Bewegungsmöglichkeiten der unteren, mittleren und oberen Wirbel-

säule abdeckt, Verspannungen löst und eine gesunde, aufrechte

Körperhaltung fördert.

 

 

Therapeutische Übungsreihe

Yoga für die emotionale Stabilität

Samstag, 11.11.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr | 36,-

Mit einer sorgfältig abgestimmten Sequenz aus Yoga-Asanas,

die den Geist beruhigen, das Gehirn kühlen, Intellekt und Gefühle

ausbalancieren, positives Denken anregen und Ruhe in den Körper

bringen, erreichen wir innere Stille und totale Entspannung.

 

 

 

Unsere wahre Natur ist Güte und Ganzheit und Einheit. Darauf ist

Yoga gegründet. Worum es bei allen Yogapraktiken geht, ist, dies

wiederzuentdecken und zum natürlichen Zustand des integrierten

Menschen zurückzukehren.

 

Hatha Yoga

 

Hatha Yoga ist ein Prozess, in dessen Verlauf sich die eigene

Körperwahrnehmung, Körperhaltung, Konzentrationsfähigkeit,

innere Klarheit und emotionale Stabilität immer mehr verfeinern.

 

Regelmäßiges Praktizieren führt zu einem gesunden, flexiblen,

kräftigen Körper, zu klaren Gedanken und Emotionen sowie  einer

heiteren inneren Gelassenheit, mit der man fest in der Welt steht.

 

Der weltweit bekannte indische Yogi Iyengar entwickelte einen

kraftvollen Übungsansatz, der eine große Genauigkeit und nach

innen gerichtete Dynamik der von außen statisch wirkenden Asanas

aufweist. Durch detaillierte Instruktionen, individuelle Korrekturen

und den Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln (Polster, Gurte, Blöcke etc.)

werden die Körper-und Organausrichtung sowie der Energiefluss

optimiert und längeres Verweilen ermöglicht, welches die Konzentration erhöht.

Die Hatha-Yoga-

Übungen nach der Iyengar-Methode dehnen, kräftigen und

entspannen allesamt die Muskeln, beleben die inneren Organe,

öffnen Energiekanäle und beruhigen Nerven und Geist. Es werden

stets sehr sorgfältig abgestimmte, klar strukturierte und aufeinander

aufbauende Asana-Sequenzen geübt. Im dynamischen Hatha-Yoga

erfahren wir eine ausgewogene und vollkommene, abgerundete

Yoga-Praxis, die auch Vinyasa-Flow-Yoga (s.u.) mit einschließt.

  

 

Restorative Yoga

 

Im restorativen Hatha-Yoga liegt der Fokus hauptsächlich auf

totaler Tiefenentspannung, indem der Körper bequem in gestützen

Haltungen ruht und dann der Geist nach innen und in die Stille

geführt wird, wo auch er zur Ruhe kommen kann - eine ganz

besondere Wohltat in unserer unruhigen und schnellen Zeit.

 

Vinyasa Flow Yoga

"Nyasa" bedeutet "Anordnen, Platzieren", "Vi" bedeutet "auf eine

bestimmte Weise". Im Vinyasa-Flow-Yoga verbinden sich Körper-

bewegung und Atem - in spezifischen, sich immer wieder neu

aufbauenden Abfolgen von Bewegungen, die mit dem Atem syn-

chronisiert werden, wird in verschiedene, länger gehaltene Yoga-

Asanas gewechselt bzw. geflossen, in denen der Atem sanft und

rhythmisch weiterfließt. "Vinyasa-Krama", die "stufenweise An-

ordnung der Praxis", berücksichtigt die unterschiedlichen Fähig-

keiten der Übenden - man beginnt dort, wo man ist, geht behut-

sam und bewusst von einfachen zu komplexeren Haltungen über

umd nimmt Ausgleichshaltungen und Gegenbewegungen ein.

Vinyasa-Flow-Yoga erzeugt in hohem Maße Kraft und Beweglichkeit.

Ich unterrichte es auf eine intuitive, tänzerische und sanfte Weise.

 

Meditatives Yin-Yoga

Yin-Yoga ist, wie das Wort schon sagt, ein beruhigend weicher,

sanfter, passiver und entspannter Yoga-Stil, der gleichzeitig

anspruchsvoll ist und dabei "alle Möglichkeiten offen läßt"" -

ein äußerst wohltuender Yoga-Weg in unserer Yang-orientierten

Welt. Im Yin-Yoga wird ebenfalls mit vielen Hilfsmitteln gearbeitet,

was es jedem Körper ermöglicht, eine angemessen anspruchsvolle

Haltung einzunehmen und sich dort meditativ und achtsam - durch

das wertfreie Beobachten aller auftauchenden Empfindungen,

Gedanken und Gefühle - hinein zu entspannen. Dadurch können

im Körper eingespelagerte Emotionen und Erlebnisse, die unsere

Gesundheit und unsere Harmonie stark beeinträchtigen können,

sanft gelöst werden und Heilung setzt ein. Yin-Yoga wirkt auch

ganz besonders auf die tiefliegenden Gewebe der Faszien und

Meridiane, indem die speziellen Yin-Yoga-Asanas über einen

Zeitraum von mehreren Minuten und mit entspannter Musku-

latur gehalten werden. Dabei entstehen der Raum und die Zeit

für die Achtsamkeits-Meditation, die fester Bestandteil meines

Yin-Yoga-Unterrichts ist.

 

 

yoga. Maren Kemme   Telefon: 0571 398 32 78   E-Mail: mail@marenkemme.de  

 

Die Anmelde-, Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen sowie

weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte den AGB.

 

 

yoga. Maren Kemme   Telefon: 0571 398 32 78   E-Mail: mail@marenkemme.de  

 

 

Vinyasa Flow Yoga

 

Vinyasa Flow Yoga verbessert in hohem Maße Ihre Kraft und

Beweglichkeit. Sie bekommen lange, schlanke Muslkeln, mehr

Energie und einen ruhigen Geist.

 

Körperbewegung und Atem verbinden sich in spezifischen

Abfolgen von Bewegungen und im Wechsel zwischen kürzer

und länger gehaltenen Yoga-Asanas. Sie beginnen dort, wo

Sie sind und gehen bewusst von einfachen zu komplexeren

Haltungen über. Wir üben intuitiv, tänzerisch und sanft.

 

 

 

Die segensreichen Auswirkungen von Yoga auf Körper, Geist

und Gefühle beeindruckten mich bereits nach meiner ersten

Yogastunde vor 20 Jahren zutiefst. Seitdem praktiziere ich

konstant und mit stetig wachsender Begeisterung Yoga.

 

Ich reiste ein Jahr durch Sri Lanka, Indien und Nepal zu den

Wurzeln des Yoga. Ich absolvierte eine fundierte, dreijährige

Iyengar-Yogalehrer-Ausbildung. Ich nehme kontinuierlich am

Unterricht meiner Yogalehrerin und an Fortbildungen teil.

 

 

Ich liebe Yoga. Seit 20 Jahren täglich ein bisschen mehr.

 

Ich liebe Yoga. Seit 20 Jahren lässt mich Yoga nicht mehr los.

Ich reiste ein Jahr durch Indien und hatte meine Berufung ge-

funden. Also absolvierte ich eine dreijährige Iyengar-Yogalehrer-

Ausbildung und begann, das Geschenk des Yoga an andere weiter-

zugeben. Seit fast 10 Jahren bin ich selbstständige Yogalehrerin.

 

 

Flexible Teilnahmemöglichkeiten

Innerhalb eines Kurses können Sie die Anzahl der Termine flexibel,

an verschiedenen Wochentagen, wahrnehmen. Versäumte Stunden

können Sie vor- oder nachholen und Ihr Yoga ganz Ihren persönlichen

Bedürfnissen anpassen.

 

 

Yoga gegen Stress und Burnout

 

Erschöpfung, Stress und Burnout können als eine unbewusste

Kompetenz des eigenen weisen Organismus zum Schutz vor Über-

forderung und Selbstverfehlung verstanden werden. Yoga ist die

ideale Unterstützung, um aus dem Geschehen herauszufinden -

denn Yoga ist darauf angelegt, uns zur Ruhe zu bringen. Er lehrt

uns, liebevoll mit unseren Gedanken, Gefühlen und Körperemp-

findungen umzugehen. Yoga hilft uns, Belastendes loszulassen,

auf unsere Bedürfnisse zu achten und die inneren Stimmen wahr-

zunehmen, um dann mit ihnen konstruktiv in Dialog zu treten.

So finden wir zu uns selbst - und in der Folge unseren Platz in

der Welt. Durch Yoga können wir zu einer neuen Form der inneren

Freiheit finden, von der wir bis jetzt vielleicht nicht einmal wussten,

dass es sie gibt.

 

5 Workshops - 5 Speichen in unserem Lebensrad

 

Die Liebe - unsere Flamme

Samstag, 28.04.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Yin-Yoga, Affirmationen & mentalen Übungen zur Liebe

 

Die Gesundheit - unsere Basis

Samstag, 12.05.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Restorative Yoga, Affirmationen & mentalen Übungen

 

Der Beruf - unser Beitrag in der Welt

Samstag, 26.05.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Hatha-Yoga, Affirmationen & mentalen Übungen zum Beruf

 

Die Finanzen - unser materielles Fundament

Samstag, 09.06.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Yin-Yoga, Affirmationen & mentalen Übungen zum Geld

 

Die Selbsterkenntnis - unser höheres Ziel

Samstag, 30.06.2018 | 15:00 - 18:00 Uhr | 40,- €

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Yin-Yoga, Affirmationen & mentalen Übungen

 

Vita 

 

              1969 geboren
 

1976 - 1986

 Schulische Ausbildung

 Grundschule, Gymnasium und Realschule

 

1987 - 1993

 Berufliche Ausbildung

 Kauffrau im Groß- und Außenhandel

 Fremdsprachenkorrespondentin

 

1993 - 2009

 Kaufmännische Angestellte

 Dienstleistung, Industrie, Export

 

seit 2009

 Selbstständige Yogalehrerin

     

 

Yoga-Vita

 

                 
1998
 erste Yogastunde
 

1999 - 2000   

 Reise durch Indien, Sri Lanka und Nepal

 Studium der verschiedenen Yoga-Methoden

 

2004 - 2005

 Yogalehrer-Ausbildung

 Iyengar Yoga Institut Amsterdam

 

2005 - 2007

 Yogalehrer-Ausbildung

 Iyengar Yoga Institut Berlin

 

seit 2005

 Leitung eigener Yoga-Kurse
 

seit 1998

 kontinuierlich Unterricht, Fort- und Weiterbildung

 in Iyengar Yoga, Restorative Yoga, Vinyasa Flow Yoga,

 Yin Yoga, Achtsamkeits-Meditation, Ayurveda u.a.

 durch qualifizierte Lehrer/innen

 

Infos zu den Yoga-Stilen finden Sie, wenn Sie Über Yoga anklicken.

 

 

Vinyasa Flow Yoga ist Tanzen mit den Lebensenergien. Sie

beginnen, wo Sie sind und gehen ohne Druck, in Ihrer Zeit,

bewusst von einfachen zu komplexeren Haltungen über. Wir

üben auf sanfte, intuitive und tänzerische Weise jeweils

ganzheitlich augerichteten Asana-Sequenzen.

 

 

Yoga-Dream-Team

 

Yin Yoga & Vinyasa Flow Yoga - Yoga für unsere Herzen

Samstag, 01.12.2018 / 15:00 - 18:00 Uhr / 39,-€

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Mit Yin Yoga, Metta Meditation und Yinyasa Flow Yoga kultivieren

wir den Garten in unserem Herzen. Wir lockern die Erde und jäten

Unkraut mit Yin Yoga, setzen schöne, heilsame Samen mit Metta

Meditation und gießen, festigen und beleben anschließend mit

Vinyasa Flow Yoga. In der Entspannung lassen wir alles ruhen.

 

Hatha Yoga & Restorative Yoga - Liebe und Tod

Sonntag, 11.11.2018 / 15:00 - 18:00 Uhr / 39,-€

Buddhistisches Zentrum, Obermarktstr. 23, 32425 Minden

Was sagt Patanjali in den Yoga-Sutren zu den Themen Liebe und

Tod? Eine ruhige Sequenz aus Hatha Yoga und Restorative Yoga

hilft uns beim Reflektieren über die Bedingungslosigkeit der Liebe

und die Unausweichlichkeit des Todes. Wir finden den Weg zu einer

akzeptierenderen inneren Haltung, die uns wahrhaftiger leben läßt.